Volksabstimmung vom 13. Dezember 2015

Der Einwohnerrat will auf Antrag des Gemeinderates das Verwaltungspersonal um 4.2 Stellen erhöhen. Was spricht dagegen?

Die SVP Fraktion hat im Einwohnerrat die Frage der Personalentwicklung der letzten 8 Jahre gestellt. Die Verwaltung konnte diese einfache Frage nur mit viel Arbeitsaufwand beantworten. Der Gemeinderat und die Verwaltung haben also keinen Überblick über die Stellenentwicklung in der Gemeinde. Somit erstaunt es nicht, wenn sie Anträge unterbreitet die einer genauen Prüfung nicht standhalten. So wird behauptet, die Abteilung Gesundheit/Soziales brauche mehr Personal. Hier der Beweis des Gegenteils:

SZH Grafik 5 27 11

Trotz der Verdoppelung (!) der Anzahl Stellen seit 2005 sieht man keine Abnahme der Anzahl Sozialhilfe-Fälle oder der Nettokosten. Einzig die Lohnkosten sind gestiegen. Die Versprechen mit mehr Personal könne man Sozialhilfekosten senken, erweisen sich nachweisbar als falsch.

 

Trotzdem will der Gemeinderat mehr Stellen! Darum NEIN zu Erhöhung des Verwaltungspersonals.

SVP Pratteln